Neuheiten in WebOffice 10.9 SP1

Neuheiten in WebOffice 10.9 SP1

WebOffice ist ab sofort in einer neuen Version verfügbar! Mit WebOffice 10.9 Service Pack 1 stehen einige spannende neue Features in den verschiedenen WebOffice Komponenten bereit.

Core Client mit zahlreichen neuen Features  

Durch neue Funktionalitäten wurde die Benutzerführung im Core Client noch weiter verbessert. Diese sind wie schon zuvor aus WebOffice ideas und somit aus Kundenwünschen hervorgegangen, wie das Aufrufen einer Suchergebnissicht, welche aus dem Themenbaum aufgerufen werden kann, oder das Hochladen von KML- oder KMZ-Dateien. Außerdem wurde das Werkzeug Freies Beschriften sowie die Anbindung zwischen WebOffice und ProOffice optimiert. Weiters ist der Datenschutz für VertiGIS ein großes Anliegen, so dass nun die Möglichkeit vorhanden ist, die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen als verpflichtend zu setzen. 



Flex Client: Funktionsumfang wächst weiter an 

Die Ansprüche an den Flex Client und somit auch sein Funktionsumfang wachsen stetig. Einige dieser neuen Features sind unter anderen die Massenattributierung beim Editieren, das Exportieren von Geodaten über extract Server, das Zeichnen-Werkzeug oder das Zoomen auf Koordinaten. Alle diese Funktionen waren im Core Client bereits vorhanden und wurden nun auch in den Flex Client übernommen. 



Auch in WebOffice author standalone und in der URL Call Schnittstelle gibt es Neuerungen 

Zeitschieberegler sind ein beliebter Weg, um Daten übersichtlicher und strukturierter darzustellen. Der WebOffice author standalone erhält nun die Möglichkeit dynamische Zeitangaben zu verwenden. So kann zum Beispiel ein Profil konfiguriert werden, welches den Zeitabschnitt von "vor einem Monat" bis "heute Morgen um 9 Uhr" abdeckt. Darüber hinaus wurde mit dem Editieren-Wizard ein neuer wichtiger Assistent im WebOffice author standalone implementiert, der Administrator*innen das Leben erleichtert.

Alle weiteren Neuheiten finden Sie wie immer in unserem Benutzerhandbuch unter "Neuerungen in WebOffice”. Sie haben Fragen zum aktuellen Release? Das WebOffice Team hilft Ihnen über unsere Support Plattform gerne weiter!

XING LinkedIn

Möchten Sie weitere Neuheiten zu unseren Produkten und Veranstaltungen erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie stets aktuell informiert! Weitere Neuheiten erfahren Sie auch auf unseren LinkedIn und Twitter Accounts.

Weitere News Artikel

 

Social Media

Tagesaktuelle Neuheiten zu unseren Produkten erhalten Sie hier:

Kontakt

VertiGIS GmbH
Wilhelm-Greil-Straße 17, A-6020 Innsbruck
+43 (0)59908-0 | info-at@vertigis.com
Dr.-Schauer-Strasse 26, A-4600 Wels
Technologiestraße 10/2E, A-1120 Wien

Impressum | Datenschutz

Wir sind Klimabündnis-Betrieb

Social Media: LinkedIn | Twitter

Neuheiten in WebOffice 10.9 SP1

WebOffice ist ab sofort in einer neuen Version verfügbar! Mit WebOffice 10.9 Service Pack 1 stehen einige spannende neue Features in den verschiedenen WebOffice Komponenten bereit.

Core Client mit zahlreichen neuen Features  

Durch neue Funktionalitäten wurde die Benutzerführung im Core Client noch weiter verbessert. Diese sind wie schon zuvor aus WebOffice ideas und somit aus Kundenwünschen hervorgegangen, wie das Aufrufen einer Suchergebnissicht, welche aus dem Themenbaum aufgerufen werden kann, oder das Hochladen von KML- oder KMZ-Dateien. Außerdem wurde das Werkzeug Freies Beschriften sowie die Anbindung zwischen WebOffice und ProOffice optimiert. Weiters ist der Datenschutz für VertiGIS ein großes Anliegen, so dass nun die Möglichkeit vorhanden ist, die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen als verpflichtend zu setzen. 



Flex Client: Funktionsumfang wächst weiter an 

Die Ansprüche an den Flex Client und somit auch sein Funktionsumfang wachsen stetig. Einige dieser neuen Features sind unter anderen die Massenattributierung beim Editieren, das Exportieren von Geodaten über extract Server, das Zeichnen-Werkzeug oder das Zoomen auf Koordinaten. Alle diese Funktionen waren im Core Client bereits vorhanden und wurden nun auch in den Flex Client übernommen. 



Auch in WebOffice author standalone und in der URL Call Schnittstelle gibt es Neuerungen 

Zeitschieberegler sind ein beliebter Weg, um Daten übersichtlicher und strukturierter darzustellen. Der WebOffice author standalone erhält nun die Möglichkeit dynamische Zeitangaben zu verwenden. So kann zum Beispiel ein Profil konfiguriert werden, welches den Zeitabschnitt von "vor einem Monat" bis "heute Morgen um 9 Uhr" abdeckt. Darüber hinaus wurde mit dem Editieren-Wizard ein neuer wichtiger Assistent im WebOffice author standalone implementiert, der Administrator*innen das Leben erleichtert.

Alle weiteren Neuheiten finden Sie wie immer in unserem Benutzerhandbuch unter "Neuerungen in WebOffice”. Sie haben Fragen zum aktuellen Release? Das WebOffice Team hilft Ihnen über unsere Support Plattform gerne weiter!

XING LinkedIn

Produktseiten

VertiGIS
VertiGIS GmbH

ConnectMaster
ProOffice
WebOffice
GeoOffice

  Globale Lösungen
  Lösungen aus Österreich

  Telekommunikationsnetzwerke
  Infrastruktur & Facility Management
  Erweitertes WebGIS
  Desktop GIS Werkzeuge